Juniorprofessur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Thomas Wortmann

Forschung und Lehre

Aktuelles Forschungsprojekt – Juniorprofessurenprogramm

Referenzspiele. Autorschaft und Autobiographie bei Peter Handke, Elfriede Jelinek und Christoph Schlingensief

Die Monographie entsteht im Rahmen des Forschungsprojektes „Drama und Theater seit 2000“, das vom Land Baden-Württemberg von 2014 bis 2016 im Rahmen des Juniorprofessurenprogramms mit Personal- und Sachmitteln gefördert wird. Mittelbares Ziel ist es, in der Mannheimer Germanistik einen theaterwissenschaftlichen Schwerpunkt einzurichten, dessen Fokus auf dem Drama und dem Theater der Gegenwart liegt.
Projektmitarbeiter sind Iuditha Balint und Daniel Hammer. Neben der Monographie des Projektleiters entstehen in diesem Kontext unter anderem zwei Dissertationen zum Thema, außerdem werden in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim verschiedene Workshops und Kolloquien organisiert; 2016 wird unter dem Titel „Bildersturm“ eine internationale Konferenz zum Œuvre Christoph Schlingensiefs stattfinden.

Forschungsschwerpunkte

Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts
Drama und Theater der Gegenwart
Film
Genretheorie und Genregeschichte
Gender Studies

Gastvorträge

Frühjahrssemester 2015Dr. Christine Weder, ETH Zürich
Intime Beziehung um 1968: Ästhetik und Sexualtheorien
Herbstsemester 2014Prof. Dr. Gregor Schuhen, Universität Siegen
Krankheit und (Un)Moral. Ambivalente Männlichkeitsentwürfe bei Thomas Mann und André Gide
Prof. Dr. Ariane Martin, Universität Mainz
Büchner, das Schinderhanneslied und das Volk in „Danton’s Tod“
Frühjahrssemester 2014  Matthias Lilienthal
... raubt uns den Schlaf: Theater der Welt 2014
Prof. Dr. Frauke Berndt, Eberhard Karls Universität Tübingen
Schön (zu) leiden. Jens Neumann & Edgar Rodtmann
Prof. Dr. Franziska Schößler, Universität Trier
Institution und Protest. Brecht und die Folgen

Lehrveranstaltungen

Frühjahrssemester 2017

Biedermeierzeit. Oder: Die offenen Rechnungen der Literaturgeschichte
Vorlesung am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim


Krisenspiele. Drama und Theater seit 2000
Hauptseminar am Deutschen Seminar der Universität Zürich


Deutsche Filmgeschichte seit 1945 
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim


Forschungskolloquium: Medienästhetik
Oberseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim

Herbstsemester 2016

Thomas Manns Erzählungen 
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim


Schutzsuchende. Flucht in Literatur und Theater 2014ff. – Teil 2 
Projektseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim [inverted classroom]


Forschungskolloquium: Medienästhetik 
Oberseminar und Doktorandenkolloquium am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim

Frühjahrssemester 2016German Film Classics
Hauptseminar am German Department der University of Waterloo zusammen mit Prof. Dr. Alice Kuzniar
Culture behind the Iron Curtain
Hauptseminar am German Department der University of Waterloo zusammen mit Prof. Dr. Paul Malone
Schutzsuchende. Flucht in Literatur und Theater der Gegenwart (2014ff.)
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Herbstsemester 2015Die Anfänge des Nationaltheaters Mannheim. 1760–1820
Ringvorlesung am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Hartmann, Hoppe, Iwein
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim zusammen mit Prof. Dr. Katharina Philipowski
Eichendorff
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Examenskolloquium
Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Frühjahrssemester 2015Pornographie. Zur Ästhetik des Obszönen
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Kleists Erzählungen
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Medienästhetik. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Literatur, Theater und Film
Forschungskolloquium im Kloster Bronnbach vom 24. bis zum 26. Juni 2015
Herbstsemester 2014Intercultural German Studies: Mannheim/Waterloo
Workshop am German Department der University of Waterloo
Luftsprünge. Dramen des Sturm und Drang
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Klassiker! Aktuelle Inszenierungen am Nationaltheater Mannheim
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Sodom und Gomorra: intermedial, interdisziplinär
Workshop am Seminar für Deutsche Philologie zusammen mit Prof. Dr. Katharina Philipowski 
Frühjahrssemester 2014Politisches Drama
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Felix Austria? Handke, Bernhard, Jelinek
Übung am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Theater der Welt 2014. Projektseminar zum internationalen Theaterfestival in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim
Herbstsemester 2013
Gegenwartsdramatik
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Die Kehrseite der Kernfamilie. Familiengeschichten des 19. Jahrhunderts
Hauptseminar am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim
Sommersemester 2013
Goethes Dramen
Haupt-/Oberseminar am Deutschen Seminar der Universität Tübingen
Lyrik der Romantik
Proseminar am Deutschen Seminar der Universität Tübingen
Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Drama)
Einführungsseminar am Deutschen Seminar der Universität Tübingen
Methoden der Literaturwissenschaft
Proseminar am Deutschen Seminar der Universität Tübingen
Intertextualität/Intermedialität
Blockseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln (zusammen mit Vanessa Höving)
Wintersemester 2012/13
Goethes Dramen
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Sommersemester 2012
Lyrik der Romantik
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Goethes Lyrik
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Wintersemester 2011/12Novellen
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Sommersemester 2011Goethes Lyrik
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln

Wintersemester 2010Annette von Droste-Hülshoff
Gleichzeitig eine kleine Einführung in die Literaturtheorie

(mit Exkursion nach Münster und Workshop zu den Droste-Manuskripten)
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Sommersemester 2010Feminismus, Gender, Queer: Was steckt dahinter?
Interdisziplinäres Theorie- und Lektüreseminar Gender Studies
Blockseminar am Professional Center der Universität zu Köln (zusammen mit Asokan Nirmalarajah)
Wintersemester 2009/10Biedermeier
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
Feminismus, Gender, Queer: Was steckt dahinter?
Interdisziplinäres Theorie- und Lektüreseminar Gender Studies
Blockseminar am Professional Center der Universität zu Köln (zusammen mit Irmtraud Hnilica)
Sommersemester 2009Freud
Proseminar am Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft der Universität zu Köln
Gender in der Literaturwissenschaft: Geschichte und Theorie
Proseminar am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln (zusammen mit Irmtraud Hnilica)
Wintersemester 2008/09Der Text als Medium? Zur Geschichte des Textbegriffs
Proseminar am Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft der Universität zu Köln